GRÜSZE NOCH HERR DOKTOR ALZ.

woman-986491_1920

 

.

GRÜSZE NOCH HERR DOKTOR ALZ

Wie
Was Wo war DAS gleich – oder alles ERSIEeS
Wenn es die vielen Möglichkeiten
Wovon auch immer Ja das Ganze
Im Grunde Das Langgezeilte für dich
Ein Geschenk das du irgendwie noch
für Gedanken hältst
Diese Klaffen doch
Riesen Risse mittendrin
Es liegt ja manchmal richtig schwer
auf der Zunge Und ist doch weg
Oder war da überhaupt etwas
Du schaust
Wenn deinen Blicken schließlich doch
kein Gedanke mehr folgt
sehen die Anderen irgendwann
Was war’s noch gleich
Vor dem Absaufen
sich retten auf eine Insel Erinnerung ja
irgendwo und das gefährliche Vergessen
darumrundherum
wie ein Meer wie ein Mehr
Du versuchst dich darin und worin
Ach so immer wieder schwimmen
Wo ist der Schwanz von diesem Fisch irgendwo
Herr Doktor Wie denn Wenn man dann als
Schatten im eigenen Traum firmierte Ach

Wann ist man längst für die Anderen
die LIEBEN darunter – ach ja denen peinlich
Das war es immer
Die Liebe mit ihrem dicken Arsch
erdrückt ja eigentlich die Pein
Oder längst nicht mehr
Alles ist umgekehrt
Und die Mutter hätte einem auf das Maul
Vater Was ist das
Wieder tauchen da noch feste Punkte auf
O ja die eingebläuten Sprüche
Die granitene Brocken sind im Hirn der Seele
Vater unser Heil Aber wie hieß der doch
Gott mit dir du Land
Da war doch noch was
Gleich weg
Wenn noch ein Funke dann der dass der sofort…

©   Dietrich Kothe

und unsichtbar schiebst Du weg das Welken der Lilien. Christin

Getaggt mit

Ein Gedanke zu „GRÜSZE NOCH HERR DOKTOR ALZ.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: