irgendwann.

book-863418_1280

.

irgendwann
hatten mich
wunder berührt

und das blühen
des augenblickes
lag mir zu füssen

ich durfte
DICH
kennenlernen!

und habe
wunder um wunder gesammelt
nun erblühen sie

immer und immer wieder
zu einem herrlichem
augenblick

eingebunden
in einer leisen poesie
welche die UNSERE ist.

© Chr.v.M.

.

 

Getaggt mit ,

6 Gedanken zu „irgendwann.

  1. ellilyrik sagt:

    Das sind wieder so wunderschöne Worte…
    Liebe Grüße, Elke

    Gefällt mir

  2. Bin wieder am staunen ……
    Bild, Text und Musik – vortrefflich!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: