Der Abend …

abendstimmung-1225342_640

.

Der Abend …

Der Abend schneuzt sich einmal kräftig
bevor er sich sein Wams anzieht
es schummert in der Luft schon heftig
die Sonne Richtung Westen flieht

für Stunden ist er nun beschäftigt
hängt all’ die hellen Sterne auf
der Mond scheint etwas übernächtigt
drum kriegt er neues Silber drauf

der Himmel scheint noch rotverwaschen
er wird blaudunkel angemalt
zum Schluß holt er aus seinen Taschen
’ne Sternschnupp’ die in Gold erstrahlt

das Bild bekommt noch einen Tupfer
aus Schäfchenwolken watteweich
dann macht der Abend einen Hupfer
und taucht ein in Schlafes Reich.

©e.e.

.

accommodation-151134_640

Getaggt mit

5 Gedanken zu „Der Abend …

  1. Einfach zum Träumen schön…

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Freidenkerins' Weblog rebloggt und kommentierte:
    Auch wenn es bis zum Abend noch ein Weilchen dauert – dieses Gedicht ist zum Träumen schön…

    Gefällt 1 Person

  3. Toller Text und Foto!
    Liebe Gruesse Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: