Das letzte Paradies . . .

.

bird-49956_640.

 

Das letzte Paradies . . .

Unendlich bunt blühende Wiesen
reichen bis zum Horizont
der Herrgott hat’s uns zugewiesen
dies Paradies – nach Stadtlebens Front

In dieser wunderbaren Ecke
von Menschenhand noch nicht zerstört
wo Bach und Vogel – Baum und Schnecke
noch alles der Natur gehört

Hier kann man den Platz noch finden
an dem man einfach leben mag
aus grünen Zweigen Wände winden
aus Blättern dann darauf das Dach

So völlig ohn’ unnütze Dinge
so ganz allein auf sich gestellt
ich träum’ oft – daß mir das gelinge
was wär’ das für ‘ne schöne Welt.

© ee

.

puente-1521143_640

Getaggt mit ,

2 Gedanken zu „Das letzte Paradies . . .

  1. finbarsgift sagt:

    …zauberhaft schön…

    …ach, ich liebe deine feinen Einträge!!

    Herzliche Herbstgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: