Helgoland – auf dem Oberland.

painting-69237_640

.

Helgoland – auf dem Oberland.

.

Ein schöner Tag neigt sich dem Ende,
er ist rechtschaffen müde und kennt sein Benimm.
Mit goldenem Schein belegt er die rötlichen Wände
und sucht sich Quartier hinter der Kimm.

Wir schauen ihm nach von felsiger Höh’,
bewundern sein leichtfüßig’ Gehen.
Einmal noch winkt er ein leises Adjöh
und schon ist er nicht mehr zu sehen.

Der Abend hat seinen Platz eingenommen,
behutsam ergreift er vom Sandstein Besitz.
Er ist schweigend über das Meer gekommen,
und macht nun seine Runde in sommerlich’ Hitz’.

Die Düne hat er schon schlafen geschickt,
man hört leis’ der Seehunde Träume,
das Dünengras ist eingenickt
bedeckt mit der Wellen flockiger Schäume.

Die Menschen genießen die abendlich Stunden,
auf dem Unterland flackert so manch’ traulich’ Licht.
Wer im Alltag bisher keine Ruhe gefunden,
findet hier, was ihm sonstwo nur jeder verspricht.

© ee

.

helgoland-2136499_640

.

Getaggt mit

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: