Die Krone der Schöpfung …

shadow-198682_640

.

 

Die Krone der Schöpfung…

Mensch sieht sich als der Schöpfung Krone,
ohne Fehl’ und ohne Makel –
glaubt wirklich, er sei wirklich ohne
Niedertracht im Weltspektakel.

Hält sich für supertoll und friedlich,
die and’ren für dagegen schlecht –
hält eig’nes Mordgerät für niedlich
und seine Kriege für gerecht.

Die Bodenschätze des Planeten
für sein eigen Hab und Gut –
alles macht er zu Moneten,
selbst der Unterdrückten Blut.

Raubt mit Gier die festen Massen,
macht selbst vor fremdem Wort nicht halt –
schluckt ein, was er bekommt zu fassen,
das Leid der Opfer läßt ihn kalt.

Palavert ständig Riesenlügen –
erstickt an seinem Truggeschwafel,
macht selbst die dicksten Balken biegen
über reichgedeckter Tafel.

Fährt ungehindert fröhlich fort
Konflikte kräftig anzuschüren,
die Länder hier und Länder dort
in die tiefsten Krisen führen.

Auf Besonnenheit bleibt nur zu hoffen,
daß irgendwer kühlen Kopf behält –
denn sonst ist aller Ausgang offen
und es steht schlecht um uns’re Welt.

© ee

Getaggt mit , ,

Ein Gedanke zu „Die Krone der Schöpfung …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: