Anderssein.

wheelchair-1327822_640

.

Anderssein.

Ungeboren, ungeschoren –
trotz Anderssein nicht abgetrieben.
Liebeslust, Leibesfrucht –
der Berater Glaubensfrust
überwiegend weltverrucht –
hin und her Moralgeschiebe
verhindert selten Fleischestriebe.

 


Und wenn ein Kind die Welt erblickt
wohl jedes Mutterherz beglückt –
wenn nicht ihre Mit und Welt
verächtlich denkend gegenhält,
und mit ätzend spitzem Munde
„behindert“ schickt in Hörers Runde.

 


Wer so verhält sich, und auch denkt,
der fährt auf einem falschen Gleis –
wurd‘ irgendwann verkehrt gelenkt
und labert nur gequirlten Scheiß –
denn Andersein ist unser Schicksal –
jeder Mensch ein Unikat.

 


Der eine trägt ein Kainesmal,
den and’ren quält das Zölibat …
drum sollt‘ ein Jeder sich besinnen,
auf sich und auf sein eig’nes Fehl,
dann würde Miss und Gunst verrinnen
wie durch die Finger feines Mehl
.

©ee

.

Getaggt mit , , ,

8 Gedanken zu „Anderssein.

  1. Gut und sehr wahr gesprochen. Danke!

    Gefällt mir

  2. Herzkoma sagt:

    Wir haben alle unsere „Behinderungen“. Beim einen sieht man sie, der andere trägt sie unsichtbar an Körper oder in der Seele. Keiner ist der perfekte Mensch, aber alle eint die Suche nach Liebe (selbst der Psychopath sucht Anerkennung).

    Keiner darf ausgegrenzt werden und jeder gehört dazu. Ich kenn eine junge Frau, die hatte einen Autounfall. Die Eltern tot, sie selbst ans Bett gefesselt nach einem langen Klinikaufenthalt. Und dann Rollstuhl. Im Krankenhaus lernte sie ihre beste Freundin kennen, die sie aufmunterte und mit der sie Pläne schmiedete für die Zukunft. Sie wollten zusammen ziehen und telefonierten täglich. Dann blieb das Telefon lange still.

    Und Dann die Nachricht: Die beste Freundin im Krankenhaus ist gestorben. Diese war immer positiv eingestellt, hatte immer einen Witz auf den Lippen, aber hatte Krebs und ist diesem Mörder erlegen. Und die junge Frau im Rollstuhl, die seit ihrem Unfall von allen Freundinnen und Schulkameraden gemieden wurde, hat einen langen Abschiedsbrief an ihre Tante geschrieben, die sie pflegte und der kam in mehreren Blogbeiträgen und ich hat in dieser meiner schwersten Nacht mitgelesen und mit Engesworten geredet, aber sie hat es trotzdem getan, ist auch aus dem Leben geschieden, weil sie keine Freunde mehr hatte und keinen mehr belasten wollte, besonders die Tante.

    Auch die Mitschüler lasen bei ihr mit und eine schrieb mir nach zwei Tagen, dass ein Lehrer ihnen erzählt hatte, dass sie sich umgebracht hat. Und sie sagte, dass sie Schuldgefühle hat und ich war wütend auf sie und die ganzen Mitschüler, aber ich antwortete, dass sie sich keine Vorwürfe machen sollen. Ich wollte nicht noch mehr Leid verbreiten. Aber da sind meiner Meinung doch die Menschen schuld, die sich abwenden, wenn einer durch einen Unfall „gehandkapt“ ist, obwohl das Wort falsch ist. Vielleicht wussten die anderen auch nur nicht, mit der Situation umzugehen.

    Ich bin seitdem ein anderer und sehe keine „Behinderungen“ oder „Handikaps“ mehr in Menschen, die anders sind, Jeder ist ein Kind Gottes und hat ein Leben in Respekt und Achtung verdient, ob du nun Autist bist, blind bist, Borderliner bist oder nicht frei laufen kannst. Das Herz allein zählt und die Seele. Alles andere ist unwichtig.

    Bin vier Wochen in Urlaub und versuche mal, weitgehend ohne Internet auszukommen, was wohl nicht gelingen wird, so dass ich doch sporadisch bei wordpress reinschaue.

    Ganz lieben Gruß wünscht dir Sven ❤

    Gefällt mir

  3. Herzkoma sagt:

    Eben die Blutwerte von einer Freundin beim Arzt abgeholt: Sie leidet unter Hämolyse. Sie liest diese Ergebnisse nicht, aber Hömolyse führt zum tot. Sie ist quicklebendig und ich so traurig ..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: