Gedichte

poetry-688368_640

.

Gedichte.

Eine Welt ohne Gedichte
ist wesenslos und inhaltsleer –

denn der Welten Gleichgewichte
bewahren Texte inhaltsschwer.

©Johann Eden Christians

Ϯ 1951

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: