Erntefarben.

 

.

Erntefarben.

Des Oktobers Erntefarben
spiel’n mit allen ihren Tönen –
des vollen schweren Kornes Garben
landauf, landab die Flur verschönen.

Der Bäume prächtig‘ Laubeskleider
färben sich in bunten Schlägen –
das Kleingewächs, als großer Neider,
folgt in Versuchen nur, in trägen.

Die Lüft‘ erzittern von den Scharen
der Federn tragend‘ Mitgeschöpfe,
die hier des Sommers glücklich waren –
sie einen jetzt zur Reis‘ die Köpfe.

Aus Keltern fließt der Wein in Strömen
in der Winzer Faß und Keller,
um Genießers Gaumen zu verwöhnen
bis die Tag‘ werd’n wieder heller.

Die Zeit verhält den eilend‘ Schritt –
ein wenig nur, fast unbemerkt,
tragen wir die Muße mit
und werden dadurch neu gestärkt.

©ee

.

Getaggt mit ,

Ein Gedanke zu „Erntefarben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: