Freitagmorgen …

.

Freitagmorgen …

Irgendwann wird Zeit zeitenlos –
spätestens jenseits der Mitte des Lebens.
Solange die Hände nicht ruhen im Schoß
nagt Zahn des Alters
jedoch ständig vergebens.

Solange des Morgens
der Krimsekt noch mundet,
Räucherlachs krönet das Brötchen
und Krabbencocktail
das frühe Mahl rundet,
solange lass‘ Schmeicheln das Pfötchen

Und wenn mal ein Fältchen
sich zeigt auf der Wange,
dann nimm es als Zeichen
der Stunden voll Glück –

wenn du gleich wieder lachst
dann bleibt es nicht lange,
und wenn wer dich begehrt
kommt die Spannung zurück.

©ee

.

Getaggt mit ,

3 Gedanken zu „Freitagmorgen …

  1. wildgans sagt:

    Krimsekt am Morgen, einwandfrei, so lange noch wer dich begehrt, oder gerade, wenn nicht mehr…
    Gruß von Sonja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: