Zauberwelten…

.

Zauberwelten

Leises Raunen, zartes Flüstern
hört man hinterm Heckenbusch …
junges Staunen, zärtlich Knispern
weht durch den Morgen wie ein Husch …

Gefühle sausen rauf und runter,
es flattern Tausend Schmetterlinge –
stündlich wird das Fühlen bunter,
weil – man erlebt ganz neue Dinge …

man tastet sich in fremde Welt,
die bisher noch verborgen war –
entdeckt ein bunt’ Gefühlefeld,
erfährt die Sinne wunderbar –

man staunt ob immer neuer Blüten,
verwirrt vom Duft des neuen Sein –
versucht das Neue zu behüten,
das kostbar wie der Sonne Schein …

© ee

.

Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: