Archiv der Kategorie: leise Worte

Abschied.

Meine Buchvorstellung :

Worte für die Momente im Leben

in denen die Seele

eine Stütze benötigt. Ewald Eden.

.

Abschied

 

Abschied

 

Momente
Ewald Eden

Hardcover

80 Seiten

ISBN-13: 978-3-7448-8737-3

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.08.2017

Sprache: Deutsch

14,99 €

inkl. MwSt. /

 

Abschied Ewald Eden

Getaggt mit

Das Ende einer Zeit.

cemetery-2454239_640

.

Das Ende einer Zeit.

Ihr habt die schönsten Stunden erlebt
hattet gemeinsam das Glück zu fassen
eure Herzen haben vor Freude gebebt
ein Leben tat in das andere passen

doch jetzt ist die Stunde
des Abschieds gekommen
einer von euch
verlässt diesen Platz

legt ab eure Trauer
verjagt das Beklommen
er bleibt für euch
der wertvollste Schatz.

ee © 2004

.

rose-2501967_640

Getaggt mit

Kein Zweifel . . .

woman-699718_640

.

Kein Zweifel . . .

Jedes Leben ist beschrieben –
fein säuberlich und abgestimmt,
egal auch, wo die Wurzeln liegen –
egal auch, wann der Herr es nimmt.

Die Schrift – sie ist für jeden kenntlich –
wenn man sich nur die Mühe macht,
jedes Leben ist unendlich –
auch nach des Sterbens kurzer Nacht.

Der Lauf vom Werden zum Vergehen –
ist eine Reise durch die Welt,
man muß jedoch den Sinn verstehen –
der Abschied dann viel leichter fällt.

Die Kerze die wir jetzt entzünden –
erleuchtet einer Seele Pfad,
dadurch mag sie nach Hause finden –
wenn auch nicht immer schnurgerad‘.

©ee

.

candle-1605507_640

Getaggt mit

Eine neue Zeit.

das Häuschen

.

 

Eine neue Zeit.

Irgendwo, weit an der Welten Rand
da liegt das Paradies
es steht nirgends verzeichnet
wo man es findet
es hängt am Tor auch kein Firmenschild

gar viele sind achtlos vorbeigefahren
mit Augen nur für ihr eigenes Ich
wir haben es gesucht
in endlichen Jahren
und es gefunden
wir zwei – Hand in Hand

wir fanden den Eingang
zwischen dornigen Hecken
von blühenden Rosen gesäumt
nun sind wir verbunden
jetzt werden wir leben
gemeinsam eine andere Zeit

ich werde jeden morgen dich wecken
behutsam mit zärtlichen Küssen
werde jeden Morgen Erfüllung dir geben
ich bin zu jedem Opfer bereit
ich werde dich einfach lieben müssen

ich werd’ dich behüten
werd’ wehren den Schmerz
werde dich schmücken
mit duftenden Blüten
denn du bist mein Leben
denn dein ist mein Herz.

ee © 2005

.

rose-2349891_640

Getaggt mit ,

In unendlicher Ferne…

california-210913_640

.

In unendlicher Ferne…

.

In unendlicher Ferne hinter dem Wind,
wo das Menschsein geboren als unschuldig’ Kind,
da ist das reine Gewissen zu finden –

da kann’s noch das freudige Sein an sich binden.
Da ist die Seele noch von reinem Geblüt,
weil sie noch nah ist an des Schöpfers Behüt.©ee

ewaldeden2017-06-11

Getaggt mit ,

Schlaflos …

bed-1846251_640

.

Schlaflos …

Neunzehntausendneunhundert Sterne
soweit hab’ ich gezählt heute Nacht
manche war’n nah – viele ganz ferne
so hab’ ich die schlaflosen Stunden verbracht

die schlaflosen Stunden ohn’ deine Nähe
die schlaflosen Stunden alleine hier

ich werde erst glücklich
wenn ich dich sehe
ich werde erst schlafen
wenn ich bei dir

werd’ erst wieder Mensch
wenn ich dich fühlen kann
und mit dir kuscheln
als dein liebender Mann

werd’ erst wieder spüren
daß ich noch lebe
wenn ich deinen Körper berühre
und wenn ich sacht

dir zärtliche Küsse gebe.

©ee

.

Getaggt mit ,

Dein Bild.

broken-heart-2084321_640

.

Dein Bild.

Dein Bild vermittelt mir Gefühle –
es schaudert mich vor lauter Glück,
es läuft mir brennendheiße Kühle –
die Seele runter – und zurück.

Die Gänsehaut des „Dich begehren“ –
läßt mich erschauern – bis ins Mark,
ich kann mich nicht dagegen wehren –
und dünk’ ich mich auch noch so stark.

Ich kann es bloß geschehen lassen –
ein jedes und ein jedesmal,
sehr schwer, es in ein Wort zu fassen –
genieße diese Liebesqual.

Die Qualen des „auf dich verzichten“ –
des dich nicht berühren können,
ich fühl’ die Sehnsucht sich verdichten –
und irgendwann wird man ‘s uns gönnen.

©ee

Getaggt mit ,

Die Töne sind’s…

heart-1192662_640

 

.

Die Töne sind’s…

 

Die Töne sind’s,
die mich bewegen –
die leisen,
die den Umgang pflegen.

Lautes Drumherumgeballer –
mit hier und da
auch mal ’nen Schaller
ist es nicht, was animiert –
wenn´s in der Welt
auch oft passiert.

Das lautlos
an den Seelen rütteln,
das unbewegte
Herzen schütteln,
das Wecken aus der Alltagsstarre,
das Reißen aus der Lethargie,
mit Worten, nicht mit einer Knarre –
das lieb’ ich sehr,
frag’ mich nicht wie.

Ich mag’s
wenn Menschen sich bewegen
wenn sie gepflegten Umgang pflegen
wenn an die Würde wird gedacht
dann hab’ ich’s
was mir Freude macht.

©ee

Getaggt mit ,

Gedankenflüge.

sunrise-1019215_640

.

Gedankenflüge.

Wer nicht die Sonne strahlen hört,
der sieht nicht das Lachen des Windes …

©ee

Getaggt mit , ,

Wortkleider.

flower-1268750_640

.

 

Wenn du deine Gefühle
in Worte kleidest,
dann tue es so sorgfältig,
als wenn du dich
für deine Hochzeit schmückst.

©ee

.

 

Getaggt mit ,